Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen auf HOZHO.de

 

Lernen Sie das »HOZHO concept« kennen!

Das Gesundheitsprinzip entwickelt von

Victoria Walther

 

Wellness • Entspannungsverfahren • Prävention

Gesundheitsberatung Gesunde Ernährung

Die Hochsensiblen

Veröffentlicht am 02.11.2017

Die Meister der Traditionellen Chinesischen Medizin haben bereits vor Jahrtausenden genau beobachtet und nachgespürt. Sie entdeckten, dass sie selbst und andere Menschen sich sehr ähnlich bewegten und verhielten, wenn sie über körperliche Beschwerden klagten. Daraus leiteten sie Übungen ab, die den Körper und Geist entspannten. Diese Übungen setzten sie fort, um ihre Gesundheit möglichst ein Leben lang zu erhalten.

Dieses Wissen ist bis in die heutige Zeit überliefert und in unterschiedlichen Schulen noch immer weitergegeben. Im Qi Gong, Tai Chi, Yoga, bei Meditation und vielen weiteren bekannten Entspannungsverfahren ist diese gesundheitsfördernde Wirkung spürbar. Wissenschaftler kommen den Mechanismen auf die Spur, wie diese Körperübungen die Gesundheit beeinflussen. Bewegung und Entspannung senken nachweislich den Stresslevel im Körper, stabilisieren das Immunsystem, können Genesungssverläufe positiv beeinflussen und Erkrankungen vorbeugen.

Solch hochsensiblem Gespür haben wir es zu verdanken, die sehr hilfreichen Entspannungsverfahren anwenden zu können. Gerade in schnelllebigen Zeiten fällt es vielen schwer, abzuschalten, sich auszuruhen und tief zu entspannen. Jeder Mensch reagiert anders auf äußere Reize. Auch die Wahrnehmung von Sinneseindrücken ist unterschiedlich. Da kann der tropfende Wasserhahn innere Unruhe verursachen, aber der Verkehrslärm an der Straße völlig ausgeblendet werden. Die Herzfrequenz  steigt allerdings in beiden Fällen nachweislich.  Andauernder Lärm kann gar zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Um so wichtiger ist es, seine Umgebung so zu verändern und sich selbst so zu verhalten, das ein stressarmes Leben möglich ist - ganz gleich, ob Du  hochsensibel reagierst oder zu den eher stressresistenten Menschen gehörst.

Ganzen Eintrag lesen »

Unser Hinweis: Gesundheitliche Beschwerden und Erkrankungen gehören immer in die Hände eines Arztes. Bitte fragen Sie Ihre/n ÄrztIn des Vertrauens, ob Einschränkungen beim Sport und im Alltag zu beachten sind, bevor Sie unsere Kurse besuchen oder sich von uns beraten lassen.